News
deutschenglishespagnol

09.12.10

GLM Mobile

Bei diesem neuen, digitalen Anzeige- und Speichergerät handelt es sich um eine konsequente Weiterentwicklung einer Datenerfassung zur Messung von Linienprogrammen wie Neigungs- und Bohrlochvermessungen in Lage und Richtung. Das GLÖTZL-typische Verständnis eines baustellengerechten Messgerätes ist in dieser Einheit und in der benutzerfreundlichen und selbsterklärenden Software lückenlos integriert. Messen kann Spaß machen, probieren sie es aus. Übrigens: Sollten sie schon im Besitz einer Qualitätsmesseinrichtung aus unserem Hause sein, bieten wir attraktive Umbau- und Modernisierungsmöglichkeiten ihrer bestehender Systeme an. Warum etwas Neues kaufen, wenn man schon das Beste hat?

    


Herausragende Merkmale sind:

 

  • Datenkommunikation per Bluetooth zur Kabeltrommel/Sonde, 

    max. 10 m Übertragungsdistanz

  • Unterstützung der Messerfassung aller digitalen Sonden der 
GLÖTZL-Modelle NMGD, HPG, BMS
  • Software zum menügeführten Messablauf der Linienmessprogramme mit Anzeige Tiefe, Messwert, Fehler-Differenz bei Umschlagsmessung
  • Messpegelverwaltung, Speicherung der Messpegel unter frei definierbaren Namen; optional automatische Pegelauswahl über RFID
  • Speicherung der Messreihen eines Messpegels unter frei definierbaren Namen oder Nummern
  • Aufruf mit Darstellung ausgeführter gespeicherter Messreihen in Tabellenform (Grafik in Vorbereitung)
  • Datenübertragung/Datenannahme via USB-Stick (XML-Format); optional via GPRS

 

Mehr Informationen unter: Mobile Messsysteme >



<- Zurück zu: Home
Impressum >  Kontakt >  Login >